reflections

Scheiß auf Freunde bleiben ...


Die Claude hat recht. Es ist tatsächlich sehr witzig, dass es sooo viele Wege gibt, die nicht nach Bad Schussenried führen und trotzdem 312 heißen. Und mein Papa hat auch recht. Ich hab wirklich einen Orientierungssinn wie ein Stück Toastbrot (Nicht wie ein ganzes. Nur ein Stückchen.). Aber hey. Kann doch sein, dass die Straße nach Biberach geht. Auch wenn immer Stuttgart dran steht. Wir sind bestimmt trotzdem richtig.

 

Großes Kino.

 

Aber ansonsten war der Tag am Arsch der Welt doch wirklich sehr schön. Am Anfang hatt ich zwar immer Angst, dass wir nach der nächsten Kurve von der Scheibe fallen, weil die Welt einfach aufhört, aber auch daran gewöhnt man sich.

Und ansonsten hat's der Flori wirklich sehr schön. Wunderschöne Wohnung, nettes Städtchen und tolle Landschaft. (Grüßle gehen raus an unseren Vikar auf der Alb! :-) )

 

Die Handwerker hören grad übrigens geile Musik. Den Sender hätten wir wahrscheinlich auch reingekriegt ... :-D (Sieben Sünden und Mendocino ...)

 

Und übrigens: Ich sag nicht nur Mund. Ich hab auch Kreislauf, okay?!?!? Hehe.

 

Und ansonsten? Ach komm, f***** ...

 

Ciaosen 

J

 

You say good-bye

every day and night

with writing on the walls

everybody's gonna need somebody

to take our troubles and our worries and our problems all away

 

 

 

7.4.09 11:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung